Region
Neusiedlersee Leithagebirge

Jois am See
Museum Jois

Untere Hauptstrasse 23
7093 Jois
Tel: +43(0)2160/8310
Fax: +43(0)2160/8310-72
Mobil: +43(0)676/357 02 59


Obmann
Ing. Christian Seywerth
Mobil: 0650/223 07 33


Unter dem Leitbild "Jois, von der Steinzeit zur Weinzeit" wird in den neu gestalteten 11 Schauräumen mit etwa 1.200 Exponaten ein Einblick in die Vergangenheit und das Leben der Menschen in diesem historisch und traditionsreichen Ort der Kirschblütenregion gewährt:

  • Steinzeit
    Archäologische Funde aus dem Gemeindegebiet von der Frühgeschichte (Werkzeuge aus Feuerstein, Keramik, Schmuck, u.v.m.) über die Römerzeit (Steinkopf, Grabstein, u.v.m,), Völkerwanderungszeit (Körperbestattung "Die Hinkende von Jois") bis zum Mittelalter.
  • Ortszeit
    Ortsgeschichte, von der ersten urkundlichen Erwähnung 1214, Weinprivileg, Ortsentwicklung mit Fotodokumentation "Früher und Heute".
  • Jahreszeit
    Bäuerlicher Jahreslauf, von der Feldbestellung bis zu den Ernten - von der Joiser Herz Kirsche im Frühsommer bis zum Schilfschneiden im Winter. Mit den verwendeten Gerätschaften im frühen 20. Jhdt. und anschaulicher Fotodokumentation
  • Arbeitszeit
    Geräte und Werkzeuge aus den örtlichen Handwerkszünften (Schneider, Schuster, Tischler, Wagner, Fassbinder, Schmied, Jäger) mit ergänzender Fotodokumentation.
  • Freizeit
    Gesellschaftsleben als Fotodokumentation über die Freizeitgestaltung, Feiern, Feste und Vereinsleben.
  • Weinzeit
    Weinbergpflege und Weingartengeräte aus der Vergangenheit, Weinpresse aus dem 19. Jhdt., Joiser Winzer und ihre Weine heute.
  • Wohnzeit
    Typische Wohneinrichtung zu Beginn des 20. Jhdt.
  • Schulzeit - Bezirksschulmuseum Neusiedl am See
    Die Volks- und Hauptschulen des Bezirkes stellen sich vor. Originales Klassenzimmer aus den 1930er Jahren.
  • Sonderausstellung 2009
    800 Jahre Jois (ab 17. Mai 2009)


    Veranstaltet werden ganzjährig gegen Voranmeldung geführte Naturparkwanderungen, Radtouren & Dorfrundgänge:

  • Wanderung "Über die letzten Hügel der Alpen - rund ums Hexenbründl" (Naturschutzgebiet)
  • Wanderung "Durch die Joiser Heide zum Teufelsjoch" (Hügelgräberfeld aus der Frühbronzezeit)
  • Wanderung "Über die alte Neusiedler Waldmaut ins Hanifthal & den Martalwald"
  • Radtour "Zur röm. Palastvilla nach Bruckneudorf"
  • Spaziergang durch die Marktgemeinde Jois
  • Themenwanderungen (Martinirundgang, Auf den Spuren der Römer, Georgirundgang)

    Treffpunkt:
    Nach Vereinbarung vor dem Gemeindeamt Jois (Dauer ca. 3 Stunden)

    Preise Naturparkwanderungen auf Anfrage

    Öffnungszeiten Museum Jois:
    1. Mai - 1. Oktober, jeden Dienstag 10.00 – 17.00 Uhr (bitte im Gemeindeamt melden), sowie ganzjährig gegen Voranmeldung.

    Eintrittspreise Museum Jois:
    Erwachsene € 2,00
    Studenten, Soldaten, Behinderte, Senioren € 1,50
    Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder) € 4,00
    Museumsführung gegen Voranmeldung möglich, € 1,00 auf obige Preise
    Schulklassen ab 12 Personen mit Führung € 1,50
    Gruppen ab 12 Personen mit Führung € 2,50




2010 © LabelArt WebDesign - Baden - Purbach
tourismus@jois.info